Rafting Tour am Lech mit der Renngruppe am 27.08.2021

Als Belohnung für den letzten Trainingswinter organisierte der SV Wängle für seine Rennfahrer eine Rafting Tour am Lech. In Fahrgemeinschaften fuhren wir nach Häselgehr. Ausgestattet mit Anzügen gings mit Bussen weiter ins Obere Lechtal. Nach kurzer einer Einweisung der Guids erfolgte der erste Kontakt ohne Boot mit dem ziemlich kalten Lech. Dann ging es mit 5 Booten um 15 Uhr los. Trotz etwas kühler Temperatur hatten alle 19 Teilnehmer eine Gaudi. Nach ca. 90 min Fahrzeit sind alle zwar nass aber dafür gesund und munter an der Ausstiegstation angekommen. 


Sommersportwoche SV Wängle 

Tag 1    SUP Paddling am Heiterwanger See

Nach einer kleinen Einweisung über SUP und die richtige Technik sich zu bewegen gings gleich ins Wasser.

Verschiedene Übungen und Rennen wurden bestritten. Bei doch etwas frischen Temperaturen gings dann an Land mit Spielen weiter. 

 

Tag 2     Mountainbike in der Tiroler Zugspitzarena

Vom Gemeindeamt fuhren wir mit dem Rad zum Bahnhof und mit dem Zug nach Lermoos. Von diesem wurden wir von unserem Bikeguide abgeholt. Erste Station war Grubiglift. Verschiedene Techniken für sicheres Radfahren wurden geübt und im Gelände sogleich getestet. Weiter gings zum Pumptrack. Nach ein paar Runden erfolgte die Weiterfahrt nach Biberwier. Im Hotel MyTirol wartete unser Mittagessen. Gestärkt von diesem wurde auch noch die Mountainbikestrecke 2x bewältigt. Die Rückfahrt erfolgte leider bei teilweise starkem Regen. 

Tag 3    Slackline + More

Der Beginn erfolgte in der Halle. Nach einer kurzen Vorstellung von der Sportart Slackline wurden verschiedene Sprungtechniken geübt und gleich getestet. Es wurden Gruppen gebildet und ein eigener Parkour aufgebaut. Nach einer Mittagspause im Sportheim bei der wir von Martina, Carmen, Elisabeth und Michael bestens versorgt wurden, gings nochmals zurück in die Halle. Am Nachmittag wurde dann im Wald unterhalb der Sportanlage ein Slacklineparkour aufgebaut. Wieder wurden verschiedene Übungen und Spiele gemacht.

Tag 4    Conyoning im Schwarzwasser + Abschlussfest am Sportplatz

Mit dem Auto fuhren wir bis zur Schwarzwasserbrücke. Hier wurden wir von Jörg und Stefan in Empfang genommen. Nach einer kleinen Unterweisung wurden die Sitzgurte und Helme ausgeteilt. Es folgten 5 Stationen. Abseilen, Überqueren Wasserfall, Klettern Felswand, Sprung in die Tiefe und  einer Seilbahn. Nach der Rückkehr zum Sportplatz in Wängle wurden wir bereits von unserem Obmann  und Grillmeister Martin erwartet. Auch die Eltern und Geschwister unserer Sportskanonen waren zu Kaffee und Kuchen eingeladen.  Nach einer "kurzen" Mittagspause ging es gleich am Platz weiter mit Fußball und anderen Spielen.  Ende dieser Veranstaltung ist nicht bekannt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Zum Schluss möchten wir uns bei allen Kindern, die uns diese Woche begleitet haben ( trotz manchmal bei schlechtem Wetter) für den Einsatz und Mut den sie unter Beweis gestellt, recht herzlich  bedanken. Natürlich auch allen Helfern die zum Erfolg beigetragen haben.